Clubmeisterschaften 2020

Neuer Teilnahmerekord, gute Laune, schnelle Grüns sowie gute Ergebnisse beschreiben die diesjährige Clubmeisterschaft

Am Wochenende 5. - 6. September nahmen über 110 Spieler bei den Clubmeisterschaften (18 Loch) und dem Preis vom Lüderich zur Clubmeisterschaft (9 Loch) teil. Nicht nur die Gesamtteilnehmerzahl sondern auch die Damenkonkurrenz mit 18 Spielerinnen verzeichneten wieder einen Teilnahmerekord.

Das spätsommerliche Wetter hielt sich am Samstag mit teils bedecktem Himmel und kleinen Schauern noch zurück. Alle 77 Teilnehmer freuten sich auf den bestens vorbereiteten Platz und den Start der 1. Runde. Um 9.00 Uhr eröffnete der erste Flight mit Titelverteidiger Richard Pütz und seinen Herausforderern Markus Geuenich und Stefan Heckmanns die Meisterschaft. Die schnellen Grüns verlangten von allen Spielern große Konzentration.
Bei den Herren lag Richard Pütz mit 3 über Par (73) neun Schläge vor den schlaggleichen Carlos Bernis und Markus Geuenich (82) gefolgt von Michael Sauer (87). Bei den Damen führte Ursula Lehmann (89) mit neun Schlägen vor Andrea H. (98) und Petra Schmitz (103) sowie den schlaggleichen Saskia Neu und Sabine Haeger (104).

Am Sonntagmorgen herrschten andere Verhältnisse. Mit strahlend blauem Himmel wurden die Spieler zum Sonnenaufgang belohnt. Dies motivierte ganz besonders die Herren, die bereits um 7.30 Uhr nach Ergebnis aufsteigend in die 2. Runde starteten. Im Anschluss folgten die Damen nach Ergebnis absteigend. Alle Spieler kämpften um jeden Schlag und kamen bei den wärmeren Temperaturen meist besser über die Runde, was die Ergebnisse auch zeigten.

Die Herren erwarteten im Anschluß mit Spannung den Cut, um die neun besten Herren in die entscheidende 3. Runde zu schicken, die um 13.45 Uhr nach Ergebnis absteigend startete. An der Spitze war es diesmal ein entspanntes Spiel, jedoch entwickelte sich ein spannender Wettkampf um Platz 3. Nach einer weiteren 73er Runde führte Richard Pütz nach zwei Runden (146) mit 15 Schlägen vor Markus Geuenich (161). Gefolgt von Carlos Bernis (168) und Stefan Heckmanns, der mit einer tollen 77er Runde sich herangekämpft hat (169).

Alle Spieler der 3. Runde erfreute das schöne Wetter und die guten Platzbedingungen, was die letzten Reserven hervorlockte. So lieferten sie sich bis zum 18. Grün einen fairen und anspruchsvollen Wettkampf. Mit einer 78er Schlussrunde verteidigte Richard Pütz seinen Titel mit insgesamt 224 Schlägen. Markus Geuenich sicherte sich nach einer 93 Runde mit nur einem Schlag Vorsprung knapp das 2. Brutto (254) vor Stefan Heckmanns nach einer 86 mit 255 Schlägen.

In der Damenkonkurrenz freute sich mit einem deutlichem Vorsprung nach 2 Runden Ursula Lehmann mit 176 Schlägen über den Clubmeistertitel. Das zweite Brutto sicherte sich nach einer konstanten Leistung (196) unsere Ladiescaptain Andrea H. gefolgt von Anne Mäurer-Bildstein auf dem dritten Platz (206).

Eine weitere Titelverteidigung gelang bei den Senioren Hermann Schülter mit 184 Schlägen vor Rainer Schmitz (198 Schläge) und einem überraschten Yong-Sung JI (206).

Bei der Jugend verteidigte Lukas Brombach ebenfalls seine Titel (180) vor Mary Ann Foley.

Die Nettoergebnisse sorgten für so manche Überraschung. Den Nettosieg bei den Herren erspielte sich mit zwei tollen Runden und insgesamt 137 Schlägen Michael Bunge, genauso wie bei den Damen Saskia Neu mit 146 Schlägen. Und bei den Senioren überraschte Ingrid Gorgosch-Zoppe mit 161 Schlägen. Bei der Jugend gewann Ann Mary Foley (179).

Der Preis vom Lüderich zur Clubmeisterschaft startet am Sonntag nach den Flights der 3. Runde. Die Nettosieger freuten sich sehr über die guten Ergebnisse:
1. Netto – Guido Kautz 23 Punkte
2. Netto – Knut Demmrich 22 Punkte
3. Netto – Tom Büttinghausen 22 Punkte

Am Abend feierten alle Teilnehmer die Preisträger bei der Siegerehrung und genossen ein leckeres Buffet – alles mit genügend Abstand.

Wir danken allen Teilnehmern und unserem Greenkeeper-Team um Headgreenkeeper Alexander Böntgen für eine sehr erfolgreiche Clubmeisterschaft.

Herzlichen Glückwunsch den Clubmeistern 2020!

 

 

Wohnen Sie in Bergisch Gladbach, Bensberg, Refrath, Overath, Lindlar, Rösrath oder Köln? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Golfkurse aller Art, Kinder- und Jugendtraining und Mannschaftstraining an und das auf einer außergewöhnlichen Golfanlage. Unsere Events, Turniere und Veranstaltungen betreuen wir mit Leidenschaft.

Kontakt

Golfclub DER Lüderich
GolfBerg GmbH & CO KG
Am Golfplatz 1, 51491 Overath

Tel 02204 / 97 600
Fax 02204 / 97 602
info (at) gc-luederich.de 

Öffnungszeiten

Sekretariat
Mo - So: 8.30 - 18.30 Uhr


Gastronomie
Mo - So: 12.00 - 20.00 Uhr

Hier können Sie feiern!
Sprechen Sie uns Gerne an:
02204 / 97 60-0 (-15)

Über uns

Driving-Range
Nur 20 Minuten vom Kölner Neumarkt – direkt an der A4 Ausfahrt Untereschbach haben Sie die besten Trainingsmöglichkeiten.

Die Golfanlage
Der Superlativ in Deutschland! Spielen Sie die leichtesten 9 Loch (Slope 114) und die schwersten 9 Loch (Slope 149) an einem Tag!

Bergmann-Newsletter

Newsletter abonnieren
Mit dem Bergmann-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail über alle Neuigkeiten. Weitere Informationen.